Nathan, der Weise, nacherzählt

10.00

Eine alte Geschichte neu erzählt.
„Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing nacherzählt von D.S. Felix. Der Künstler Nero aus Wales hat das dramatische Gedicht ausdrucksstark illustriert.
Eine aufregende Geschichte aus einer anderen Zeit mit Erläuterungen für ein besseres Verständnis machen das Buch nicht nur für Leser ab 9 Jahren zum Lesevergnügen.

Artikelnummer: 978-3-941257-95-5 Kategorie:

Beschreibung

Nathan der Weise – wie er hier zu lesen ist, ist eine Nacherzählung von Dorothea S. Felix. Verschiedene Lesarten des Buches sind möglich, das macht es auch heute noch zu einer interessanten und aktuellen Lektüre. Das Original stammt aus der Feder von G.E. Lessing. Wer Lust bekommt den Originaltext zu lesen, kann das Buch im Buchhandel finden, er fehlt sicher in keiner Bibliothek. Eine weitere Möglichkeit bieten Online-Angebote, wie das Gutenberg-Projekt, das alle Klassiker kostenlos zugänglich macht. Zur Grundlage dieser Fassung hat die Autorin die Reclam Ausgabe von 1990 benuTt. Natürlich musste bei der Nacherzählung an vielen Stellen gekürzt und vereinfacht werden, um die Geschichte um den diplomatischen Vermittler und cleveren Geschäftsmann, wie auch die Wahrheit in ihren Verwicklungen nachzuerzählen.

Ort der Handlung ist Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge.
Originaltextstellen sind in der alten Rechtschreibung und kursiv geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.